Школьная система Германии

Nach den Bestimmungen des Grundgesetzes f?r die Bundesrepublik Deutschland liegt die Kulturhoheit bei den Bundesl?ndern. Da die Regelung des Schulwesens in Deutschland Bestandteil dieser Kulturhoheit ist, regelt jedes der 16 Bundesl?nder sein Schulwesen in jeweils eigenen Schulgesetzen. Aber wir werden auf jedes Land ausf?hrlich nicht eingehen, sondern im Allgemeinen betrachten. Schulpflicht In ganz Deutschland besteht Schulpflicht: Pflicht f?r Kinder und Jugendliche zu einem Mindestschulbesuch. In Deutschland ist die Schulpflicht in den Schulgesetzen der einzelnen L?nder geregelt und gilt f?r alle Kinder und Jugendliche, die in dem jeweiligen Bundesland wohnen.

Die Schulpflicht beginnt nach vollendetem sechsten Lebensjahr zum jeweils n?chsten Schuljahresanfang. F?r deren Einhaltung sind die Erziehungsberechtigten zust?ndig, in der Regel also die Eltern. Verst??e werden bestraft. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche k?nnen zwangsweise der Schule zugef?hrt werden. Die Schulpflicht endet mit vollendetem 18. Lebensjahr. Die allgemeine Schulpflicht (Vollzeitschule) dauert neun bis zehn Jahre. Daran schlie?t sich eine Berufsschulpflicht mit einer Dauer von drei Jahren (Teilzeitschule) an.

Die Teilzeitschulpflicht kann durch den Besuch einer Vollzeitschule ersetzt werden. Das System der allgemein bildenden Schulen in Deutschland Die Schule beginnt mit der Grundschule: Die Grundschule umfasst die so genannte Primarstufe: die Klassenstufen eins bis vier. Danach folgt - je nach Bundesland - der ?bergang in die Sekundarstufe einer weiterf?hrenden allgemein bildenden Schule (die Hauptschule, die Realschule (Mittelschule), das Gymnasium, Gesamtschule) oder in die Orientierungsstufe. Der Eintritt in die Grundschule kann durch den Besuch eines Schulkindergartens verschoben werden. Behinderte Kinder, die in einer allgemeinen Schule nicht ausreichend gef?rdert werden k?nnten, treten in die Sonderschule ein. F?r Kinder, die vom Schulbesuch zun?chst zur?ckgestellt worden sind, gibt es vorbereitende Einrichtungen.

Je nachdem, wo diese eingerichtet sind, werden sie Schulkinderg?rten, F?rder- oder Vorschulklassen genannt. Die Lehrer an einer Grundschule sind speziell im Umgang mit Kindern geschult und unterrichten meist mehrere F?cher, damit die Kinder in festen Klassenverb?nden mit wenigen Lehrerwechseln lernen k?nnen. Die Grundschule vermittelt grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten, wie Lesen, Schreiben und die Grundrechenarten, sowie Lern- und Arbeitsmethoden und soziale Verhaltensweisen, die f?r den weiteren Schulbesuch wichtig sind. Der ?bergang in die weiterf?hrende Schule Nach den Bestimmungen des Grundgesetzes f?r die Bundesrepublik Deutschland liegt die Kulturhoheit bei den Bundesl?ndern. Da die Regelung des Schulwesens in Deutschland Bestandteil dieser Kulturhoheit ist, regelt jedes der 16 Bundesl?nder sein Schulwesen in jeweils eigenen Schulgesetzen. Aber wir werden auf jedes Land ausf?hrlich nicht eingehen, sondern im Allgemeinen betrachten.

Нужен реферат, сочинение, конспект? Тогда сохрани - » Школьная система Германии . Готовые домашние задания!

Предыдущий реферат из данного раздела: Schulpflicht

Следующее сочинение из данной рубрики: Deutschland und Internet – Германия и Интернет

Спасибо что посетили сайт Uznaem-kak.ru! Готовое сочинение на тему:
Школьная система Германии.