Mit B?chern leben – Книги в моей жизни

Schon lange Zeit ist vorbei, als ich zum ersten Mal bewusst ein Buch in die Hand nahm, als ich den ersten Satz gelesen habe. Das Gl?ck des Lesens habe ich fr?h im Leben kennen gelernt. Seither sind wir untrennbar. Das Buch spielt eine sehr gro?e Rolle in meinem Leben.

Das Buch f?hrt uns in eine neue, unbekannte Welt. Es erz?hlt uns ?ber die Menschen, ?ber ihre Beziehungen, Gef?hle und Gedanken. Es bringt mir viel Spa?, die Ereignisse und die Handlungen des Haupthelden mitzuerleben. Als ob ich an seiner Stelle bin! Das ist wahrlich atemberaubend! Besonders, wenn du, man k?nnte meinen, in ausweglose Situationen ger?tst, wenn man die einzige richtige Entscheidung treffen muss, wenn es ums Leben und Sterben geht, wenn du in die Kluft f?llst oder mit schrecklichen Monstern k?mpfst.

Ein interessantes Buch kann ich stundenlang lesen, alles auf der Welt vergessend. Das Buch ist mein Lieblingsfreund. Es hilft mir nicht nur beim Lernen, sonder auch beim Leben. Dort finde ich Antworten auf all meine Fragen, erfahre viel Neues und Interessantes. Ich habe schon viele B?cher gelesen und ich meine, dass es keine unn?tzliche B?cher gibt. Jedes Buch kann von Nutzen sein, aus jedem Buch kann der Mensch f?r sich was sch?pfen.

Ich habe noch keine Entscheidung getroffen, welchen Schriftsteller oder welches Buch ich am liebsten mag. Es ist sehr schwierig, mich f?r etwas zu entscheiden, denn sie alle sind so sehr unterschiedlich und alle auf eigene Art. Zu Hause habe ich eine gro?e Bibliothek: von M?rchen, die mir einst meine Oma abends gelesen hatte, bis gro?en Klassikern wie Schiller, Goethe, Heine..

Das Buch kann sehr viel von seinem Besitzern erz?hlen. Es gibt Leute, die B?cher f?rs Spa? sammeln, indem sie kein Zehntel davon gelesen haben. Ich kenne pers?nlich solchen Mann. Er hat eine sehr gro?e Bibliothek von B?chern. Er verliert nie die Aussicht, mit der Zahl der B?cher zu prahlen. Ich kann diesen Menschen nicht verstehen, der sich nicht interessiert zeigt, worum es sich in diesem oder jenem Buch handelt. Vielleicht findet man diesen Menschen nach hundert Jahren mumifiziert in seiner eigenen Wohnung unter zahllosen B?chern.

Oft war ich auch erstaunt dar?ber, dass manche Menschen ganz ohne Buch leben k?nnen. Sie verbringen den ganzen Tag, indem sie t?glich auf dem Sofa liegen und sehen fern. Meiner Meinung nach kann das Fernsehen das Buch nie ersetzen. Was im Fernsehen gelaufen wird ist eher kl?glich. Die menschliche Seele braucht richtige N?hrung, die man nat?rlich nur aus dem Buch sch?pfen kann.

Ihr versteht mich jetzt gewiss, wenn ich sage, dass das Buch das Lieblingsgeschenk f?r mich ist.

Нужен реферат, сочинение, конспект? Тогда сохрани - » Mit B?chern leben – Книги в моей жизни . Готовые домашние задания!

Предыдущий реферат из данного раздела: Meine Traumwohnung – Дом моей мечты

Следующее сочинение из данной рубрики: Reisen – Поездки

Спасибо что посетили сайт Uznaem-kak.ru! Готовое сочинение на тему:
Mit B?chern leben – Книги в моей жизни.