Meine Traumstadt – Город моей мечты

Meine Traumstadt ist irgendwo weit hinter den W?ldern, Feldern, Meeren, Bergen und vielleicht sogar hinter dem Himmel. Es gibt sie auf der Landkarte nicht, und wird darauf nie eingetragen werden. Aber sie existiert. Und jedermann hat seine eigene Stadt.

Einer tr?umt von der Stadt in einer Raumstation, der andere auf dem Meeresgrund oder auf den Wolken.

Meine Traumstadt ist keine mysteri?se. Hier gibt es gute und b?se, kleine und gro?e, sch?ne und h?ssliche, schwache und starke Menschen. Aber ich mache eine Ausnahme f?r meine utopische Stadt: hier wird es Dummheit und Ungerechtigkeit ein bisschen weniger geben als in der Realit?t.

Von oben scheint die Stadt ganz gew?hnlich zu sein. Es gibt aber weniger Staub, keine Rohre, die den Schwarzrauch ausstr?men, keine vergifteten Grundst?cke. Weil in meiner Traumstadt alles Sch?dliche wiederverarbeitet wird. Betriebe und Fabriken befinden sich nicht in der Stadt, sondern au?en, um die Sch?nheit der Architekturgeb?ude nicht zu st?ren.

Die Stra?en sind auch sauberer, nicht bis zum Glanz, weil es immer einen Menschen gibt, der an die M?lltonne vorbei wirft.

Die Flegel gibt es auch, aber weniger. Sonst w?re es langweilig und fade. Es gibt in meiner Traumstadt keine herrenlosen Tiere und Tierg?rten.

An der Spitze der Stadt steht die kluge und gerechte Regierung. In der Stadt gibt es weder zu reiche noch zu arme Menschen.

In meiner Traumstadt leben die Leute im Einklang mit der Natur. Weil alles, was in der Natur geschaffen ist, den Menschen st?tzen muss, begeistern und seinen Geist st?rken.

Dem Menschen stehen alle T?re offen. Ich m?chte, dass der Begriff „das Geld“ ?berhaupt nicht existierte. Wenn du lernen oder arbeiten willst – lerne und arbeite f?rs Gemeingut! Die schwierige Arbeit erf?llen statt des Menschen die Maschinen und die werden elektronisch gesteuert. Der Mensch kann einfach arbeiten f?r die Aufrechterhaltung seiner K?rperform. Nat?rlich gibt es viele Sporthallen mit Turnger?ten, wo man Sport treibt.

G?rten und Parks sind so eingerichtet, dass sich eine geometrische Symmetrie der Geb?ude ergibt. Die Leute erholen sich in diesen Parks. Die kommen hierher, um sch?ne Blumenbeete, ?ber denen die Schmetterlinge flattern und s??en Nektar sammeln, zu bewundern.

In den arbeitsfreien Tagen kann man in die W?lder fahren, die um die Stadt reichlich vorhanden sind, und die frische Luft genie?en, die Eichh?rnchen sehen, die vom Zweig zu Zweig springen, das Zwitschern der V?gel h?ren oder sich auf dem dicken Gras herumw?lzen.

Нужен реферат, сочинение, конспект? Тогда сохрани - » Meine Traumstadt – Город моей мечты . Готовые домашние задания!

Предыдущий реферат из данного раздела: Meine Schule – Моя школа

Следующее сочинение из данной рубрики: Meine Traumwohnung – Дом моей мечты

Спасибо что посетили сайт Uznaem-kak.ru! Готовое сочинение на тему:
Meine Traumstadt – Город моей мечты.