Mein arbeitstag

Ich wache ublich fruh auf. Das ist notwendig, weil ich viel Zeit brauche, um mich zu duschen, Zahne zu putzen u.s.w. Deshalb stehe ich ungefar um 7 Uhr auf. Dann fruhstucke ich und gehe in die Universitat. Dort verbrnge ich 4 oder 6 Stunden, oder ein bisschen mehr.

Das hangt davon ab, ob ich nach Hause oder in die Internetklasse gehen werde.Ubrigens, kann ich nach dem Studium nicht nur nach Hause, aber z.b. in die Bibliothek gehen. Wir haben viele Aufgaben zu den Seminaren. Und deshalb muss man viel Zeit in die Bibliothek verbringen und standig mit der erganzenden Literatur arbeiten. Ich kaufe unterwegs etwas zu essen. Ich esse zu Mittag schon zu Hause und sehe gleichzeitig fern.

Danach hore ich Musik, im Bett liegend, oder schlafe einfach ein paar Stunden, das heisst, das ich meinen Nachtschlaf auf 2 Stunden abkurzen werde. Anschliessend bereite ich die Hausaufgaben vor oder bediene einen Computer. Nach 2 - 3 Stunden lese ich verschiedene Bucher, sehe fern oder mache das, was man regelmassig machen muss. Z.b. - Konspekten der Gezetze, Referaten, Kursarbeit u.a. Dann esse ich zu Abend, lese Zeitungen, wiederhole vor dem Schlafengehen das, was ich auswendig gelernt habe und gehe endlich zum Bett. So ungefahr kann man meinen Tag beschreiben.

Нужен реферат, сочинение, конспект? Тогда сохрани - » Mein arbeitstag . Готовые домашние задания!

Предыдущий реферат из данного раздела: Das Europaische Parlament

Следующее сочинение из данной рубрики: Die stadt – “Koln”

Спасибо что посетили сайт Uznaem-kak.ru! Готовое сочинение на тему:
Mein arbeitstag.